Ergotherapie Tanja Nordhorn Inh. Tanja Nordhorn - Logo
Tanja Nordhorn
Bachelor of Health
Bahnhofstr. 108
33102 Paderborn
Telefon: 05251 / 6 68 47
Termine nach
Vereinbarung!

Ergotherapie für Kinder in Paderborn – Infos zur Behandlung

Sie möchten die Entwicklung Ihres Nachwuchses optimal fördern und Lernschwierigkeiten überwinden? Eine individuelle Ergotherapie für Kinder bekommen Sie in meiner Praxis in Paderborn. Nachfolgend möchte ich Ihnen ein paar allgemeine Informationen zur ergotherapeutischen Behandlung geben, damit Sie sich hierauf optimal vorbereiten können.

Sie benötigen eine ärztliche Verordnung, damit Ihr Kind eine ergotherapeutische Behandlung bekommt. Die Ergotherapie findet einmal bis zweimal pro Woche in den Räumlichkeiten meiner Praxis in Paderborn statt. Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihr Kind regelmäßig zum Training bringen, sodass die Therapie kontinuierlich durchgeführt werden kann (ist auch gesetzlich geregelt).

Fachkundige Behandlung bei verschiedenen Störungen

Das Angebot der Ergotherapie richtet sich an alle Kinder, die Störungen zum Beispiel in folgenden Bereichen aufweisen:

  • Körperhaltung, Körperbewegung und Koordination
  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Voraussetzungen für das Lernen, wie etwa: Konzentration, Ausdauer, psychomotorische Leistungen, Handlungsfähigkeit und Problemlösung einschließlich der Handlungsplanung

Im Alltag können sich diese Störungen beim Kind folgendermaßen äußern:

  • Meiden feinmotorischer Anforderungen (Malen, Basteln etc.)
  • Ungeschicklichkeit bei Durchführung feinmotorischer Tätigkeiten
  • Beim Schreiben: verkrampfte Haltung des Stifts, unleserliches Schreiben, kein flüssiges Schriftbild
  • Erhöhte Ablenkbarkeit (übers Sehen und Hören), geringe Ausdauer
  • Planloses Handeln
  • Probleme im Sozialverhalten

Einbindung der Eltern und Durchführung von Übungen zu Hause

Um gute Behandlungserfolge zu erzielen, ist es wichtig, dass zu Hause Übungen mit dem Kind durchgeführt werden, die auf die individuelle Problematik des Schulkindes abgestimmt sind. Ein wichtiger Bestandteil der Ergotherapie ist daher auch die Einbeziehung und Beratung der Eltern. In persönlichen Gesprächen erläutern wir Probleme samt Lösungsansätze und geben Ihnen die hierzu erforderlichen Übungen an die Hand.

Ebenso bedeutsam für die Ergotherapie bei Kindern ist der Austausch mit anderen Disziplinen. Dies können andere Therapeuten, aber auch Erzieher und Lehrer sein.